Counter

Besucher:1236547
Heute:65
Online:1
 

L E S E R E C K E

 

WebsoziInfo-News

20.02.2018 14:26 Erklärung zur aktuellen Berichterstattung der BILD
Die SPD geht wegen grober Verstöße gegen die Grundsätze der journalistischen Ethik gegen einen Bericht der BILD von heute vor und wendet sich an den Deutschen Presserat. Die SPD hat den Medienrechtsanwalt Prof. Dr. Christian Schertz mit den entsprechenden Schritten betraut. Der Bericht „Dieser Hund darf über die GroKo abstimmen“ ist in seiner Kernaussage falsch,

13.02.2018 18:41 Schulz tritt zurück – Scholz übernimmt kommissarisch den Parteivorsitz – Nahles als Vorsitzende vorgeschlagen
Bericht dazu auf tagesschau.de – http://www.tagesschau.de/inland/spd-parteivorsitz-101.html

13.02.2018 18:15 Frank Schwabe zum Koalitionsvertrag/Menschenrechtspolitik
Frank Schwabe, Sprecher für Menschenrechte und humanitäre Hilfe: Im vorliegenden Koalitionsvertrag konnte die SPD wichtige Fortschritte im Bereich der Menschenrechte durchsetzen. Insbesondere im Bereich der sozialen und kulturellen Rechte finden sich wichtige Vorhaben. „Zum ersten Mal konnte sich die SPD mit CDU und CSU darauf verständigen, menschenrechtliche Vorgaben entlang der Liefer- und Wertschöpfungsketten für deutsche

09.02.2018 13:32 Schulz verzichtet auf Ministerposten
Erklärung des SPD-Parteivorsitzenden Martin Schulz: „Der von mir gemeinsam mit der SPD-Parteispitze ausverhandelte Koalitionsvertrag sticht dadurch hervor, dass er in sehr vielen Bereichen das Leben der Menschen verbessern kann. Ich habe immer betont, dass – sollten wir in eine Koalition eintreten – wir das nur tun, wenn unsere sozialdemokratischen Forderungen nach Verbesserungen bei Bildung, Pflege,

07.02.2018 14:25 Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD
Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD „Ein neuer Aufbruch für Europa. Eine neue Dynamik für Deutschland. Ein neuer Zusammenhalt für unser Land“ Der Koalitionsvertrag als pdf (3 MB)

Ein Service von websozis.info

 

NOTRUF-Nummern

Polizei / Notruf 110
Feuerwehr / Rettungsdienst 112
Ärztlicher Notdienst 116 117
Zahnärztlicher Notdienst 0209 / 147 85 48
Giftnotruf 0228 / 1924-0
Apotheken-Notdienst 0800 / 00 22 8 33
Handy: 22 8 33
Tierärztlicher Notdienst 01805 / 45 1234
Husten-Hotline 0800 / 000 71 78
Krebsinformationen 0800 / 4 20 30 40
Telefonseelsorge 0800 / 111 0 111
Kinder- /Jugendtelefon 0800 / 111 03 33
Elterntelefon 0800 / 111 05 50
Frauenhaus 0209 /  20 11 00
Opfer sexuellen Missbrauchs 0800 / 120 1000
Di, Mi, Do 13 - 20:30 Uhr
Weißer Ring 116 006
Betrugsopferhilfe 0173 / 80 92 517
Nazi-Notfall 0178 / 8 250 193
Sekten-Info NRW 0201 / 23 46 46
. .
Kreditkartensperre (+49) 116 116