Counter

Besucher:1236566
Heute:65
Online:1
 

L E S E R E C K E

 

WebsoziInfo-News

20.02.2018 14:26 Erklärung zur aktuellen Berichterstattung der BILD
Die SPD geht wegen grober Verstöße gegen die Grundsätze der journalistischen Ethik gegen einen Bericht der BILD von heute vor und wendet sich an den Deutschen Presserat. Die SPD hat den Medienrechtsanwalt Prof. Dr. Christian Schertz mit den entsprechenden Schritten betraut. Der Bericht „Dieser Hund darf über die GroKo abstimmen“ ist in seiner Kernaussage falsch,

13.02.2018 18:41 Schulz tritt zurück – Scholz übernimmt kommissarisch den Parteivorsitz – Nahles als Vorsitzende vorgeschlagen
Bericht dazu auf tagesschau.de – http://www.tagesschau.de/inland/spd-parteivorsitz-101.html

13.02.2018 18:15 Frank Schwabe zum Koalitionsvertrag/Menschenrechtspolitik
Frank Schwabe, Sprecher für Menschenrechte und humanitäre Hilfe: Im vorliegenden Koalitionsvertrag konnte die SPD wichtige Fortschritte im Bereich der Menschenrechte durchsetzen. Insbesondere im Bereich der sozialen und kulturellen Rechte finden sich wichtige Vorhaben. „Zum ersten Mal konnte sich die SPD mit CDU und CSU darauf verständigen, menschenrechtliche Vorgaben entlang der Liefer- und Wertschöpfungsketten für deutsche

09.02.2018 13:32 Schulz verzichtet auf Ministerposten
Erklärung des SPD-Parteivorsitzenden Martin Schulz: „Der von mir gemeinsam mit der SPD-Parteispitze ausverhandelte Koalitionsvertrag sticht dadurch hervor, dass er in sehr vielen Bereichen das Leben der Menschen verbessern kann. Ich habe immer betont, dass – sollten wir in eine Koalition eintreten – wir das nur tun, wenn unsere sozialdemokratischen Forderungen nach Verbesserungen bei Bildung, Pflege,

07.02.2018 14:25 Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD
Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD „Ein neuer Aufbruch für Europa. Eine neue Dynamik für Deutschland. Ein neuer Zusammenhalt für unser Land“ Der Koalitionsvertrag als pdf (3 MB)

Ein Service von websozis.info

 

SPD Erle-Nord unterstützt die Aktion GE-Putzt 2016

In vielen SPD Ortsvereinen Gelsenkirchens griffen Mitglieder am „GE-Putzt“-Tag“ 2016 wieder zu Besen, Kehrschaufeln und Greifzangen, um ihrem Ortsteil einen Frühjahrsputz zu verpassen. So auch im OV Erle-Nord. Ziel der Truppe war wie jedes Jahr der „Deckel“ auf der Autobahn A2.

                 

 „Cheforganisator“ Reinhold Totzek                     Nicht nur Anita war froh, dass die Sonne schien.
  gab um 10:00Uhr den Startschuss.                    2015 hatte es mordsmäßig geschüttet!

Acht Müllsäcke voll Unrat, viel Plastik im Gebüsch, jede Menge kleine Fläschchen, die von Nutzern der Ruhebänke offenbar achtlos entsorgt werden, ohne die dafür aufgestellten Abfallkörbe zu nutzen.

So die Ausbeute. „Highlight“ war ein von Reinhold geborgenes komplettes altes Dachfenster, das die Botanik verunstaltete.

„Wir haben deutlich weniger Müll als in den vergangenen Jahren auflesen müssen,“ fasste der SPD-Stadtverordnete Dieter Gebhard die Aktion zusammen. Insbesondere die Verunstaltung der Grün- fläche auf dem Autobahndeckel durch Hundekot sei im Vergleich geringer geworden. Die SPD Erle-Nord freut das auch deshalb, weil der Deckel traditionell Veranstaltungsort des jährlichen Deckelfestes ist, das auch in diesem Sommer wieder stattfinden soll. So fragten denn auch einige Passanten: „Macht ihr für euer Fest alles sauber?“  Nein – kurz vor dem Deckelfest wird noch einmal „geputzt“.

Ein Schnappschuss vom gemeinsamen Kaffetrinken nach getaner Arbeit:

Anita und Dieter sind geschafft aber guter Laune …