Ezzedine Zerria - der neue Vorsitzende

Der neue Vorsitzende der SPD Erle-Nord heißt Ezzedine Zerria

Die bisherige Vorsitzende Ute Libuda gratuliert dem neuen Ortsvereinsvorsitzenden Ezzedine Zerria.


Ezzedine Zerria setzte sich gegen seinen Gegenkandidaten Jörg Mucks bei der Wahl zum Ortsvereinsvorsitzenden in der SPD Erle-Nord durch.

Die bisherige Ortsvereinsvorsitzende Ute Libuda hat aus persönlichen Gründen dafür nicht mehr kandidiert. Sie wird zukünftig gemeinsam mit Jörg Mucks als stellvertretende Vorsitzende in der SPD Erle-Nord mitarbeiten. Die weiteren Wahlergebnisse:
 
Schatzmeister Gabriele Marx und Claus Menne.
Schriftführer: Werner Pidun und Anita Teulings.
Bildungsobmann: Peter Wichert (neu).  
Internetbeauftragter: Alexander Nantke (neu).
 
Komplettiert wird der Vorstand durch 7 Beisitzer: Eva Maria Esser, Reinhold Totzek, Felix Langer (neu), Therese Puzicha, Lothar Murza, Frederic Mehls (neu) und Ilyas Büzhüyük.
 
Mit Dieter Gebhard (Ehrenvorsitzender und Stadtverordneter), Heike Gebhard (Mitglied des Landtages NRW), Friedhelm Inhoff und Helmut Racz (Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen), Karola Kraijnc (Arbeitsgemeinschaft 60+), Niklas Meese (Arbeitsgemeinschaft der Jungsozialisten) gehören weitere Mitglieder mit besonderen Funktionen zum erweiterten Vorstand des SPD Ortsvereins Erle-Nord.
 
Klaus Radojewski und Michael Hannrath-Hanasek wurden zu Kassenprüfern gewählt.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

13.06.2019, 19:00 Uhr - 19.06.2019 MuV und AfB, des Gesprächskreis SPD und Glaube, Mitglieder des Alevitischen Vereins
Liebe Genossinnen und Genossen, …

17.06.2019, 18:30 Uhr Steuergerechtigkeit
Sehr geehrte Damen und Herren, wir wollen, dass es unseren Kindern gut geht, dass sie in vernünftige Schul …

19.06.2019, 18:00 Uhr IDA
Liebe Genossinnen und Genossen, …

25.06.2019, 13:00 Uhr AWO
Liebe Freundinnen und Freunde der Arbeiterwohlfahrt,  …

 

 

Meldungen

Falls Sie Rechtsfragen haben, könnte Ihnen
diese Seite weiterhelfen.

Jusos in Gelsenkirchen

Aktiv bei Facebook    
Internetseite     
Siehe auch:     
Ückendorfer Falken (Spunk)    
Jusos in NRW     
Jusos    

WebsoziInfo-News

12.06.2019 08:12 Högl/Heidenblut zu Betreuervergütung
Bundesrat macht den Weg frei: mehr Geld für gesetzliche Betreuer Am 07. Juni 2019 hat der Bundesrat das Gesetz zur Anpassung der Betreuer- und Vormündervergütung gebilligt. Der Bundestag hatte das Gesetz bereits im Mai beschlossen. „Bund und Länder hatten sich im Vorfeld auf diesen Gesetzentwurf verständigt. An diesem Kompromiss wurde nicht mehr gerüttelt. Es ist

11.06.2019 07:10 Marja-Liisa Völlers zu Ganztagsbetreuung
Ziel bleibt Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Grundschulalter bis 2025 Im Rahmen der Kultusministerkonferenz haben die Länder heute aktuelle Kostenberechnungen über den geplanten Rechtsanspruch für Grundschulkinder auf einen Ganztagsplatz vorgestellt. Demnach reichen die vom Bund zugesagten zwei Milliarden Euro nicht aus. Die SPD-Bundestagsfraktion hält am Ausbau des Ganztags fest, um die Länder bei der Realisierung des

06.06.2019 19:31 Kampf gegen Lebensmittelverschwendung intensivieren
Am Thema Lebensmittelverschwendung komm niemand vorbei, wer das Ziel Nachhaltigkeit verfolgt. 85 Kilogramm wirft jeder deutsche Privathaushalt im Jahr durchschnittlich weg. Auch in Erzeugung, Handel und Gastronomie landen viel zu viele kostbare Nahrungsmittel im Müll. „An guten Ideen und Ansätzen Lebensmittelverschwendung zu bekämpfen mangelt es nicht. Einige Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels engagieren sich bereits gegen Verschwendung.

05.06.2019 06:48 Wir wollen weiter Träger der Denkanstöße sein
Vor der Presse kündigt der kommissarische Fraktionschef Rolf Mützenich für die Sommermonate eine starke inhaltliche Konzentration auf wichtige Themen an. Die Fraktion werde alles dafür tun, dass Sozialdemokraten sichtbarer werden für die Menschen in unserem Land. Das Videostatement auf spdfraktion.de

04.06.2019 19:49 Rolf Mützenich kommissarischer SPD-Fraktionsvorsitzender
Kölner Abgeordneter übernimmt Vorsitz nach Rücktritt von Andrea Nahles Andrea Nahles tritt an diesem Dienstag vom Vorsitz der SPD-Bundestagsfraktion zurück. Der nordrhein-westfälische Abgeordnete Rolf Mützenich übernimmt als dienstältestes Vorstandsmitglied kommissarisch den Posten. Nach dem Rücktritt von Andrea Nahles als SPD-Fraktionschefin hat der Geschäftsführende Vorstand der Fraktion einstimmig sein dienstältestes Mitglied Dr. Rolf Mützenich zum kommissarischen Fraktionsvorsitzenden benannt. Der 59-Jährige erklärte

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:1244351
Heute:6
Online:1