GEputz - 17.03.2018

SPD Erle-Nord beteiligte sich wieder

Auch in diesem Jahr waren vier Mitstreiter unseres Ortsvereins unterwegs zum begrünten Deckel über der A 2 in Erle-Nord, übrigens diesmal bei eisigem Schneegestöber,  Minus 3 Grad und einem bitterkaltem Wind, um dort für Sauberkeit zu sorgen. Auch der Bereich rund um das Erich-Kästner-Haus ist von uns gesäubert worden.

Bei den doch recht winterlichen Verhältnissen war warme Bekleidung dringend angesagt: Also dick angezogen, ausgestattet mit Handschuhen, Müllsäcken und Müllgreifern machten wir uns auf und sammelten all das auf, was einige unserer Mitmenschen einfach achtlos entsorgt hatten; dabei stehen überall blaue Müllbehälter (mit lustigen Sprüchen), die gern gefüttert werden möchten. Neben Papier, Plastik und Glasflaschen kamen ein Holzregal, eine Bade- und Fußmatte, Fußballschuhe, Bekleidungsutensilien und sogar ein Schlauchboot! zum Vorschein. Da kann man sich nur wundern, was alles so irgendwo entsorgt wird.

Hinweis: Laut Gelsendienste (GD) ist die Abholung von Sperrmüll in Gelsenkirchen für Privatpersonen kostenlos; da Sperrmüll aber nicht gleich Sperrmüll sei, ist es erforderlich, sich bei GD u. a. unter der Telefon-Nummer 954-4777 zu informieren und sich bei Bedarf rechtzeitig einen Termin zur Abholung von Sperrmüll geben zu lassen (siehe auch Infos im Internet). Ferner geben sie den Bürgerinnen und Bürgern in Sachen Abfallvermeidung und -Entsorgung Auskunft und das könnte vielleicht auch mal interessant sein für Kindergärten und Schulen.

Nun ja, und zum Schluss gibt es eine erfreuliche Mitteilung, denn wir mussten in diesem Frühjahr weniger Müll als im Vorjahr sammeln und das stimmt hoffnungsvoll.

Bin gespannt, wie es im nächsten Jahr aussieht. Wir waren am Ende froh, es mal wieder geschafft zu haben und konnten nach der Reinemach-Aktion eine saubere Parkfläche präsentieren und genüsslich einen heißen Kaffee zum Aufwärmen trinken – das tat gut!

Anita Teulings
(OV Erle-Nord)

 

Termine

 

 

Meldungen

Falls Sie Rechtsfragen haben, könnte Ihnen
diese Seite weiterhelfen.

Jusos in Gelsenkirchen

Aktiv bei Facebook    
Internetseite     
Siehe auch:     
Ückendorfer Falken (Spunk)    
Jusos in NRW     
Jusos    

WebsoziInfo-News

13.05.2019 09:33 Wir brauchen eine Pflegebürgerversicherung
Um den steigenden Kosten in der Pflegeversicherung zu begegnen, braucht Deutschland eine solidarisch finanzierte Bürgerversicherung, nicht mehr finanzielles Risiko, sagt die pflegepolitische Sprecherin der SPD-Fration. „Die wichtige Debatte über Verbesserungen für die Pflege wird immer stärker verbunden mit dem Ziel einer Pflegebürgerversicherung. Das hat die privaten Versicherer in helle Aufregung versetzt^, und prompt fordern sie mehr Kapitaldeckung.

07.05.2019 12:55 Befreiung vom Nationalsozialismus: Erinnerung bewahren
Am 8. Mai 1945 endete die nationalsozialistische Terrorherrschaft in Deutschland. Durch die Befreiung der Konzentrationslager durch die alliierten Truppen wurde das Ausmaß der unvergleichlichen Menschheitsverbrechen der Nazis offensichtlich. Die SPD-Bundestagsfraktion gedenkt der Opfer und besucht heute mit einer Delegation die Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück. „Durch einen Besuch der Mahn- und Gedenkstätte erinnern wir insbesondere an

07.05.2019 12:54 Menschen, die in Mehrehe leben, werden nicht eingebürgert
SPD-Fraktionsvizin Eva Högl stellt die Position der SPD-Fraktion zur Einbürgerung von Menschen, die in Mehrehe leben, klar. „Wir werden im Gesetz klarstellen, dass Menschen, die in Mehrehe leben, nicht eingebürgert werden. Das war und ist unstreitig in der Koalition. Wir werden im parlamentarischen Verfahren für die zügige Umsetzung sorgen.“ Statement von Eva Högl auf spdfraktion.de

02.05.2019 07:40 Zukunft und Zusammenhalt -Kommt zusammen für Europa!
Das SPD-Präsidium hat am 29.04.2019 in der Resolution „Zukunft und Zusammenhalt in Europa. Kommt zusammen!“ die Schwerpunkte für den Wahlkampf bis zur Europawahl am 26. Mai vorgestellt. Es geht um die Menschen und ihre Zukunft – in einem sozialen Europa. 27 Tage vor der Europawahl warf SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil den Konservativen vor, sich nicht klar genug

02.05.2019 07:36 Transparenz und Sicherheit in der Handelspolitik gewonnen
Öffentlicher Investitionsgerichtshof mit EU-Recht vereinbar Der Europäische Gerichtshof hat in einem wegweisenden Gutachten die Vereinbarkeit von öffentlichen Investitionsgerichtshöfen mit europäischem Recht bestätigt. „Das von Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten durchgesetzte öffentliche Gerichtshofsystem hat die höchste juristische Prüfung bestanden. Dieses Gegenmodell ist die öffentlich-rechtliche Antwort auf private und intransparente Schiedsstellen, die wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten in einem langen Kampf gegen

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:1244351
Heute:10
Online:3